12. Unternehmerforum

Der Sinn fällt nicht vom Himmel

Wilhelmshaven, 27. März 2019

"Es ist zu spät im Alter zurückzuschauen auf ein gelungenes Leben. Es geht darum, Schrittchen für Schrittchen in der Tat Ideen umzusetzen. Das schenkt uns gelingendes Leben." (Reinhold Messner)

Als Reinhold Messner die Bühne des Pumpwerks betritt, um vor 300 Gästen über sein Leben, seine Ziele, seine Visionen zu referieren, hüllt sich das Publikum in Schweigen. Rund 75 Minuten spricht er über hohes Risiko, neue Ideen und immer höhere Ziele und zieht damit die Gäste des zwölften Unternehmerforums in seinen Bann.

Reinhold Messner

In seinem Vortrag ging es um Berge und Wüsten, um die Antarktis und Museen. Und um die archaische Urgewalt, die Grenzerfahrungen in uns auslösen. Reinhold Messner ging es im Leben schon immer um möglich und unmöglich. Im Rahmen seiner zahlreichen Expeditionen stellte er eindrucksvoll unter Beweis, das möglich ist, was die vorangehende Generation für "unmöglich" erklärt hat. Beispielsweise, einen 8000er ohne Maske zu besteigen.

Reinhold Messner verstand es hervorragend, mit seinen unterschwelligen Botschaften das Publikum zum Nachdenken anzuregen. Und gab viele Impulse, die auch im Unternehmertum eine weitreichende Bedeutung erhalten können. So sei beispielsweise die Sinnentfaltung genannt und das stetige Finden neuer Ideen und damit verbundenen höheren Zielen. Ein eindrucksvoller Abend, der noch lange für Gesprächsstoff sorgen wird.