Die VR-BankCard schlägt Wellen

Kontaktlos-Funktion macht Kartenzahlungen schneller und komfortabler.

Wilhelmshaven, 21. Oktober 2016

Mastercard, VISA, girocard – an immer mehr Kassen in Supermärkten, bei Tankstellen oder der Gastronomie weisen die bekannten Logos darauf hin, dass Sie das Bargeld zu Hause lassen und schnell und einfach mit Ihrer Karte bezahlen können. Doch damit nicht genug. Seit Neuestem fallen immer häufiger auch Wellensymbole ins Auge. Denn das Bezahlen über Funk ist auf dem Vormarsch.

Seit Oktober diesen Jahres werden alle von der Volksbank Wilhelmshaven ausgegebenen VR-BankCards mit einem Near Field Communication-Chip (NFC) ausgestattet. Bei Einsatz dieser Technologie genügt es, die girocard vor das Bezahlterminal zu halten; ein Stecken der Karte ins Gerät ist nicht mehr erforderlich. Je nach Terminalart zeigt ein optisches oder akustisches Signal an, dass alle Daten vollständig erfasst sind und die Transaktion autorisiert wurde. Bei Beträgen bis 25 Euro, die keine PIN-Eingabe erfordern, dauert der Vorgang weniger als eine Sekunde. Die Abrechnung der kontaktlosen Transaktion erfolgt wie gewohnt über Ihr eigenes Girokonto. Es kommen die gleichen bewährten und hohen Sicherheitsmechanismen zum Einsatz wie bei der bisherigen kontaktbehafteten VR-BankCard. Auch Datenschutz wird bei der kontaktlosen girocard weiterhin groß geschrieben: Es werden lediglich für das Bezahlen relevante Transaktionsdaten über die Funkschnittstelle der Karte übertragen. Wichtige persönliche Daten wie Name oder Adresse sind nicht gespeichert.

Die flächendeckende Nutzung der Kontaktlos-Funktion im Handel wird im Laufe des Jahres 2017 möglich sein. Vereinzelt können Sie aber schon heute die neue Technologie nutzen. Achten Sie im Handel einfach auf das girocard-Logo in Verbindung mit dem Funk-Symbol.

Gute Nachrichten gibt es für alle Inhaber von goldenen Kreditkarten, die mit Funk-Technologie ausgestattet sind. Ihre Karten können schon heute an zahlreichen Kassen kontaktlos eingesetzt werden. So zahlen Sie sicher, schnell und haben garantiert immer das nötige „Kleingeld“ in der Hosentasche. Und um den Überblick nicht zu verlieren können Sie Ihre monatlichen Budgets für Einkäufe, Freizeit oder Auto komfortabel innerhalb der Karten Regie App am Smartphone verwalten.